Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Raynox DCR-250 Test

Im Test: Raynox DCR-250 - Dioptrien

Nun muss sich das Produkt Raynox DCR-250 in unserem Vergleich auch im Testkriterium Dioptrien messen. Nach unserer Messung liegt er bei 8. Zwischen 1 und 25 schwanken die Werte der anderen Nahlinsen. Ein hoher Wert ist hier wichtig. Es sind also grandiose 96 von 100 Punkten für das verglichene Produkt drin. 60 g 3 Linsen in 2 Gruppen, aus optischem Glas, vergütet Frontgewinde für Filter 49 mm Objektivseitiges Gewinde 43 mm Abmessungen :

Im Vergleich: Raynox DCR-250: Artikelgewicht

Kann sich das Produkt Raynox DCR-250 im Test Bereich Artikelgewicht bewähren? Seine 60 g gilt es zu schlagen. So liegt er zwischen dem niedrigsten (50 g) und dem höchsten Wert (105 g) in der Kategorie Nahlinsen. Hier gilt, dass der niedrigere Wert auch der bessere ist. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 31/100 Punkten ab. Konverter Super Makro- / NahvorsatzBauweise : 53 x 18 mm Gewicht :

  • Anschluss f. Objektive

    universell

  • Artikelgewicht

    60 g

  • Dioptrien

    8

  • Durchmesser d. Gewindes

    43 mm

  • Farbton

    schwarz

  • Filtergewinde

    49 mm

  • Material

    Glas

  • Naheinstellgrenze

    11 cm

  • Optischer Aufbau (Linsen/Glieder)

    2/3

  • Produktart

    Nahlinse

  • Umfang d. Lieferung

    Universaladapter 52-67mm

  • geeignete Einsatzgebiete

    Tierfotografie, Sportfotografie, Astrofotografie

  • kompatibel zu Kameratyp

    universell

Jetzt bei amazon.de anschauen!