Schneidemaschinen

Dahle 507

Dahle 533

Dahle 550

Ideal 1038

Dahle 561

Dahle 534

Dahle 448

Hama Easycut Star 320l

Kaiser Fototechnik Easy Cut 2

Dahle 502 Hebel-Schneidemaschine

Kaiser Fototechnik Easy Cut 1

Rexel SmartCut A100

Ratgeber Schneidemaschinen

Mit Schneidemaschinen lassen der eine den anderen und umgekehrt dünne Materialien wie Papier, dickes Papier, Fotos, Folien darüber hinaus Laminiertem kongruent zuschneiden. Mit ihrer eilen, einfachen überdies arbeitssparenden Handhabung auftreiben ebendiese oftmals in Büros überdies zum privaten Bastelvergnügen Verwendung. Schneidemaschinen sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: als Hebelschneidemaschinen noch dazu als Rollenschneidemaschinen. Schneidemaschinen sind schnell noch dazu reinwegs in solcher Handhabung ein Übriges tun kürzen dasjenige entsprechende Werkstoff exakt auf dasjenige gewünschte Metrik zu.


Die Ausstattung solcher Schneidemaschinen

Sowohl Rollenschneidemaschinen als sekundär Hebelschneidemaschinen verfügen über einen stabilen Arbeitstisch, dieser meistens aus Metall ist. Auf dem Arbeitstisch sind Messskalen, Formateinteilungen obendrein Ecke aufgezeichnet, die dasjenige Ausführen exakter Schnitte ermöglicht. Des Weiteren verfügen Schneidemaschinen oftmals oben verstellbare Rückanschläge. Hebelschneidemaschinen sind bruchstückhaft nachträglich via einem Messerschutz ausgestattet, solcher diese und jene Verletzungsgefahr reduzieren soll.

Unterscheiden eine die andere und umgekehrt ebendiese Geräte in jener Schnittleistung?

Es gibt jene für ausgewählte Schnittlängen, je nachdem, exemplarisch weit dasjenige zu schneidende Gut ist. Die Modelle unterscheiden einer dem anderen und umgekehrt aber sekundär mit Rücksicht auf ihrer Schnittleistung, also etwa viele Blattwerk auf ein mal geschnitten werden können.

Wie unterscheiden eine die andere und umgekehrt Schneidemaschinen?

Unterschieden wird umgeben von Rollenschneidemaschinen darüber hinaus Hebelschneidemaschinen. Bei Ersteren wird dasjenige Messer, dasjenige anhand einen nach oben geschlossenen Messerkopf vor Verletzungen schützt, seitwärts geführt. Das Schneiden ist generell in zwei Richtungen möglich. Das verdeckte Messer verfügt eine selbstschärfende Funktion, was zu Händen eine lange Haltbarkeit des Produktes spricht.

Bei den Hebelschneidemaschinen wird dasjenige Messer nach überhalb geführt. Dann erst wird das zu schneidende Materie auf dem Gehäuse ausgerichtet. Zur Vollziehung des Schnittes wird dasjenige Messer wieder nach in der Tiefe geführt. Mit ihrer offenen Klinge bergen Hebelschneidemaschinen.