Pflanzen & Pflege

Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat für Zierpflanzen 250 ml

Compo Rasendünger mit Langzeitwirkung 20 kg

Garantia Ergo Hochbeet-System

Neudorff Ferramol Schneckenkorn 2kg

Neudorff Kirschmadenfalle

Oscorna BodenAktivator 25 kg

Oscorna Rasaflor 20 kg

Bayer Garten Ameisen Streu- und Gießmittel 500 g

Compo Rasenunkrautvernichter Perfekt 200 ml

Plastia Blumenampel Mareta Ø 30cm

Wolf-Garten Premium Rasen Schatten & Sonne LP 200

Kiepenkerl Aranca Tomate

Ratgeber pflanzlich & Pflege

Pflanzen und Pflegezubehör

Zierpflanzen, Nutzpflanzen, Teichpflanzen oder Bodendecker umgestalten deinen Garten in eine blühende Oase ein Übriges tun besagen einiges über ihren Besitzer aus. Wer der eine den anderen und umgekehrt richtig mittels dem Themenkreis Pflanzen darüber hinaus Pflege beschäftigt, verfügt das ganze Jahr ein prachtvolles Blütenrausch. Doch hierfür musst du einiges bemerken:

  • Welche Pflanzen können einer dem anderen und umgekehrt “riechen” zu allem Überfluss welche nicht?
  • Wann darf ich jene einpflanzen?
  • Wann muss ich diese und jene beschneiden?
  • Und vieles mehr

In meinem Ratgeber erfährst du wichtige Hinweise, diese und jene deinen Garten in einen auffallenden mehr noch idyllischen Ort welcher Ruhe transformieren.

7 Fragen & Antworten FAQ zum Thema pflanzlich & Pflege

Die meisten Zimmerpflanzen topfst du nach circa beide Jahren um. Der Blumentopf ist in dieser Regel zu klein für sie Pflanze zum Überfluss ebendiese Wurzeln groß werden heraus. Umso schneller jene Pflanze wächst, umso häufiger benötigt jene ein neues Behälter.

Die Pflanzzeit nimmt Einfluss auf ebendiese Widerstandsfähigkeit, dasjenige Wachstum und möglicherweise auf den Fruchtertrag. Einige Pflanzen kannst du dasjenige ganze Jahr überhalb einpflanzen. Generell will solcher Hauptanteil im Sommer oder frühen Herbst in deinen Garten einberufen.

Gehölze solltest du im Frühling zurückschneiden, damit sie im Laufe von des Sommers genügend Uhrzeit haben, der eine den anderen und umgekehrt zu neu erstellen zu allem Überfluss von heute auszutreiben. Hecken mögen es mit Lust und Liebe, sobald du ebendiese im warme Jahreszeit schneidest. Sie aufwachsen schnell, wieso sie im Herbst in vielen Fällen eine erneute Beschneidung haben müssen. Für Ziersträucher ist oftmals dieser Sommer ein guter Schnittzeitpunkt. Schneidest du diese allerdings wohl im Frühlingszeit, heilen Schnittwunden rechtzeitiger zu allem Überfluss die durchlaufen im Winterzeit keine Frostschäden.

Ja, sowie du Glück hast. Schneide sie Pflanze lang retour mehr noch stelle die an einen schattigen Platz. Regelmäßiges, aber nur in geringen Mengen zugeführtes, Gießen kann deine Pflanze retten. Eine vertrocknete Pflanze ist stark geschwächt, weswegen ebendiese wahrscheinlich nie wieder so schön wird wie ebendiese eines Tages war.

Wichtig ist nach vorne allem, die Pflege von Anfang an. Sogar nach vorne jener Aussaat von Saatkörner kannst du einiges vorbereiten. Nährstoffreicher, lockerer Fußboden obendrein Humus sind wichtige Fundamente für Wachstum und hohe Erträge. Zudem sorgen hochwertige Dung, Globus zum Überfluss Pflanzenschutzmittel zu Händen einen effektiven Pflanzenschutz.

Hausbesitzer, vermittels einem großen Garten, empfehle ich einen Kompost anzulegen. Mit ihm gewinnst du wertvollen Mist z. Hd. deine Pflanzen. Für kleinere Grünabfälle ist sie Biotonne angebracht. Im Frühling oder Herbst abfallen jedoch zigmal große Mengen an Grünschnitt an, wofür sich ein Grünschnittcontainer lohnt.

Ein Komposthaufen liefert dir Dung zu Händen deine Pflanzen obendrein spart Müllgebühren. Die Kompostieranlagen unterscheiden sich untereinander in Thermokomposter obendrein offene Kompostierer. Ein Thermokomposter benötigt circa fünf bis acht Wochen, um Abfälle in Humuserde umzuwandeln. Der offene Kompostierer braucht exemplarisch zwölf Stück Wochen.

Wann heranwachsen welche pflanzlich in meinem Garten?

Verschiedenen Pflanzen in einem Garten

Artenvielfalt diszipliniert selbige hiesigen Gärten, diese und jene unterschiedlicher nicht seine könnte. Pflanzen aufwachsen zu verschiedenen Jahreszeiten - mal weniger, mal mit höherer Wahrscheinlichkeit. Sie verändern sich anhand jener Zeit zu allem Überfluss passen eine die andere und umgekehrt Temperaturen an, weshalb Pflanz- zu allem Überfluss Schnittzeitpunkt entscheidende Rollen z. Hd. die Gesundheit deiner Pflanzen wetten.

Pflanz- darüber hinaus Schnittkalender zu Händen Gartenpflanzen

Kategorie

Pflanzen

Pflanzzeit

Blütezeit

Schnittzeit





















Gehölze

Blauregen

September - Februar

Mai - Juni

August, November

Buchsbaum

März - Oktober

April - Mai

Juni

Eukalyptus

März - Oktober

Juni - Juli

März - Mai

Magnolie

Februar & neunter Monat des Jahres - November

April - Mai

August - September

Schlingknöterich

Mai - Juni & Oktober - November

Juli - Oktober

Februar - März

Sommerflieder

März - Mai

Juli - Oktober

März - Mai

Zaubernuss

September - November

Dezember - März

Mai - August

Zierweide

März - Oktober

April - Mai

Februar - März








Hecken

Feuerdorn

Oktober - März

April - Mai

Februar - März

Hainbuche

März - Wonnemond & zehnter Monat des Jahres - November

Mai - Juni

Juni

Kirschlorbeer

April - fünfter Monat des Jahres & neunter Monat des Jahres - Oktober

April - Juni

Juni

Lebensbaum (Thuja)

August - September

März - Mai

Juli

Liguster

Oktober - April

Juni - Juli

Juni

Scheinzypresse

September - Oktober

März - April

Juni













Ziersträucher

Clematis

August - September

Mai - Juli

März - April

Fingerstrauch

Februar - März & Oktober - November

Juni - Oktober

März

Hortensie

März - vierter Monat des Jahres & Monat des Herbstbeginns - November

Juli - August

Januar - Mai

Japanischer Ahorn

Mai - Juli

April - Mai

Juni

Rhododendron

April - Mai

Januar - August

März, Juni

Ranunkelstrauch

März - Mai & neunter Monat des Jahres - November

April - Mai

August - September

Welche pflanzlich soll ich nebeneinander einpflanzen?

Einige Pflanze vertragen eine die andere und umgekehrt überhaupt nicht. Manche wiederum sehr tadellos, gemeinsam trotzen sie Schädlingen noch dazu welcher Boden bleibt kalorienreich darüber hinaus frisch.

Rosen solltest du gemeinsam vermittels Lavendel einpflanzen. Erdbeeren “wohnen” am liebsten sowohl als auch dem Kopfsalat zum Überfluss “hassen” den Kohl. Tomaten haben Buschbohnen, Zwiebeln oder Möhren mit höherer Wahrscheinlichkeit als Nachbarn. Kartoffeln, Erbsen, Gurken obendrein Fenchel eine Vorliebe haben für diese gar nicht.

Pflanzen haben unterschiedliche Ansprüche an den Boden, weswegen Mischkulturen das Beste aus deinem Gemüsebeet hervorholen. Kombiniere Starkzehrer unter Einsatz von Mittel- noch dazu Schwachzehrern. Damit gleichst du den Nährstoffentzug des Bodens aus.

Worauf soll ich bei dem Umtopfen hochhalten?

Pflanze von einem kleinen in einen größeren Behälter umtopfen Beim Herauslösen welcher Pflanze aus dem alten Blumentopf musst du vorsichtig der/die/das Seinige. Gegebenenfalls hilft ein Tauchbad. Achte darauf, dass einer dem anderen und umgekehrt keine Hohlräume in der Erde schulen. Dazu kannst du ebendiese leichtgewichtig per den Fingern festdrücken. Drainagen vermeiden Staunässe, zu diesem Zweck bedeckst du den Fußboden des Gefäßes mittels Kieseln überdies darauf kommt Trägermaterial. Der neue Blumentopf sollte in wie zwei Größen größer der/die/das ihm gehörende als der/die/das ihm gehörende Vorgänger.

Wie topfe ich Pflanzen um?

Am besten ist es, pflanzlich im Frühling umzutopfen. Nach ihrem Winterschlaf Bedarf haben ebendiese einen größeren Topf zu allem Überfluss nährstoffreiches Substrat, um erneut zu gut wachsen.

Du fasst diese und jene Pflanze oberhalb dieser Globus am dicken Stiel an obendrein löst diese und jene wachsam aus dem Kochtopf. Die lockere Erde schüttelst du ab zu allem Überfluss löst enge Wurzelgeflechte. Als nächstes befüllst du einen neuen, größeren Topf durch irgendetwas Terra noch dazu setzt sie Pflanze ins Zentrum ein. Ringsherum schüttest du nochmals Globus auf ein Übriges tun drückst diese mittels deinen Fingern leichtgewichtig stramm. Zu guter Letzt noch formen ein Übriges tun deine Pflanze kann einer dem anderen und umgekehrt auf dem neuesten Stand entfalten.

Hilfreiche Tipps zu einem Thema Umtopfen erhältst du in dem folgenden Film:

Welche Töpfe mehr noch Erde verwende ich zu dem Umtopfen?

Kunststoffgefäße und Tontöpfe eignen eine die andere und umgekehrt ideal. Kunststoffgefäße erhältst du in unterschiedlichen Größen. Tontöpfe nehmen aquatisch und Nährstoffe es ist vorzuziehen, dass auf, speichern jene ein Übriges tun geben selbige wieder an ebendiese Pflanzen ab.

Eine hochwertige Erde ist von Trumpf. Sie ist durch wichtigen Nährstoffen angereichert, welche diese Pflanzen oberhalb ihre Wurzeln aufzeichnen. Zudem versorgt Dünger diese Globus zusätzlich durch Nährstoffen. Hierbei kannst du umsäumt von chemischem Dünger oder einem ausgereiften Komposterde stimmen.

Welche Düngemittel sind z. Hd. meine pflanzlich am besten?

Dünger für die Pflanze wird im Garten angewendet Das Angebot an Düngemittel ist riesengroß. Spezialdünger oder organische Alleskönner gewährleisten das Beste aus deinen pflanzlich herauszuholen.

Grundsätzlich lassen der eine den anderen und umgekehrt Düngemittel in Drei Gruppen unterschieden:

  • organischer Dung (Jauche, Gülle noch dazu Komposterde)
  • anorganische-mineralische Dünger ( bestehend aus Stickstoff, Phosphor zu allem Überfluss Kalium)
  • Organo mineralische Dünger (Vermischung aus beidem)

Möchtest du dich noch weiter oben Düngemittel in Kenntnis setzen, lies unseren ausführlichen Ratgeber über Dünger.

Wie vernichte ich Wildkraut?

Unkraut jäten mit Garten-Handschuhe Unkraut lässt der eine dem anderen und umgekehrt generell mithilfe zwei Methoden beseitigen - durch solcher Hand oder jener Hacke.

Wann ziehe ich Unkraut via solcher Greifhand raus?

Bei dicht bepflanzten Beeten oder Blumenkübeln lässt es der eine den anderen und umgekehrt nicht vermeiden Wildpflanze mit dieser Hand rauszuziehen. Der Einsatz einer Hacke unbrauchbar womöglich sie Wurzeln deiner pflanzlich. Besonders Nutzpflanzen verfügen über sehr flache Wurzeln.

Der perfekte Zeitpunkt zum Unkrautbekämpfung sind diese Stunden nach einem Platzregen, da feuchter Fußboden dasjenige Jäten vereinfacht.

Unkraut jäten mit der HackeWann verwende ich eine Hacke zu dem Unkraut jäten?

Verfügt dein Blumenbeet oberhalb sattsam Platz, lässt der eine dem anderen und umgekehrt problemlos eine Hacke mobilmachen. Achte auch hier darauf, dass du diese und jene Wurzeln jener pflanzlich nicht beschädigst - hacke nicht zu tiefschürfend. Regelmäßiges Wildkraut jäten ist sinnvoll, damit es keine Saatkörner ausbildet oder diese Wurzelläufer dieser Pflanzen erreicht.

Hacken unbrauchbar nicht nur Wildpflanze, sondern sorgt auch zu Händen einen Feuchtigkeitsverlust des Bodens. Es unbrauchbar kleine Wasserkanäle im Fußboden, unter Zuhilfenahme von selbige diese Feuchtigkeit an jene Oberfläche dringt mehr noch diese Wurzeln deiner Pflanzen meidet. Regelmäßiges Hacken berichtigt zudem selbige Bodendurchlüftung.

Für noch mit höherer Wahrscheinlichkeit Nachrichtengehalt überhalb Hacken darüber hinaus Jäter, haben wir für dich einen ausführlichen Ratgeber bereitgestellt.

Warum soll ich meine Pflanzen vor dem Winterzeit sichern?

Rosen im Winter

Einige pflanzlich stammen aus wärmeren Gebieten darüber hinaus verfügen nicht über bestimmte Frostschutzmechanismen. Schützt du jene nicht, erfrieren die oder sterben sogar von Kopf bis Fuß ab.

Wie schütze ich pflanzlich nach vorne dem Winterzeit?

Die wichtigste Methode ist dasjenige Anhäufeln. Hierbei schichtest du Terra, Naturdünger, Rindenmulch oder Pferdemist zu einem 20 solange bis 30 Zentimeter hohen Halde um ebendiese Pflanzen. Kompost zum Überfluss Pferdemist sichern, anlässlich ihrer Lufteinschlüsse, es ist vorzuziehen, dass als Globus.

Pflanzen in Blumentöpfen lassen der eine den anderen und umgekehrt am besten unter Einsatz von Kokosfasermatten beschützen. Wickel ebendiese um den Bottich mehr noch lege diese und jene unter den Blumentopf, um selbige Wurzeln zu absondern zum Überfluss den kalten Bodenkontakt zu den Teufel tun.

Während eigen kalter Wintertage, empfehle ich dir die Kronen solcher Pflanzen mittels einem Vlies zu beschützen.

Wie schütze ich Zwiebelblumen?

Im Herbst solltest du schon mal welkes Kraut abschneiden zum Überfluss anschließend die Knollen ausgraben. Diese lagerst du in einem trockenen, dunklen überdies kühlen Gegend.

Zwiebeln von Krokussen, Tulpen oder Narzissen kannst du den Winter über im Blumenbeet lassen. Achte darauf, dass selbige Zwiebeln nicht zu profund ins Erdreich wandern. Die Keime kommen sonst nicht mehr an diese Erdoberfläche.

Wie schütze ich Obstbäume?

Oftmals leidet sie dünne Borke von Obstbäumen. Es aufkommen Risse unter Zuhilfenahme von Temperaturschwankungen. Dieses Problem lässt eine die andere und umgekehrt mittels einem weißen Kalkanstrich des Stammes verringern. Das Sonnenlicht reflektiert ein Übriges tun welcher Wortstamm nimmt Temperaturschwankungen nicht mit höherer Wahrscheinlichkeit so kampfstark aufrichtig. Zudem schützt es nach vorne dem Durchdringung von Schädlingen obendrein Krankheitserregern.

In diesem Lichtspiel erfährst du, welche Pflanzen du vor dem Winter schützen solltest überdies wie zum Beispiel du dies machst: