Gartengeräte

Einhell AG GE-CM 18/30 Li

Wolf-Garten Select Scooter Mini

Husqvarna Automower 310

Makita Akku-Trimmer DUR181Z

STIHL HSA 56

Bosch AHS 70-34

Bosch AXT 25 TC

STIHL KGA 770

Husqvarna 122HD60

Bosch UniversalHedgePole 18 (mit 1 Akku 2,5Ah)

Bosch AdvancedRotak 650

Ratgeber z. Hd. Gartengeräte

Frühling und dazu warme Jahreszeit sind diese Gartenzeit schlechthin. Bevor du in ebendiese Gartensaison starten kannst, will jener Garten aufgehübscht zum Überfluss ordentlich werden. Dafür benötigst du eine ganze Reihe an Gartengeräten, via denen du dir diese Arbeit darüber hinaus Pflege deines Outdoor-Wohlfühlbereiches erleichtern kannst.

Alles Wissenswerte rund um dasjenige Thema Gartengeräte, sie richtige Deponierung obendrein nützliches Zubehör habe ich für dich in diesem Ratgeber synoptisch.





7 Fragen & Antworten FAQ zum Themenbereich Gartengeräte

Die Ausstattung an Gartengeräten hängt von dieser Größe mehr noch der Beschaffenheit deines Gartens ab. Für einen Garten unter Einsatz von weitläufiger Rasenfläche, üppig blühenden Blumenbeeten ein Übriges tun einer hohen Strauchreihe benötigst du weitere Geräte obendrein Maschinenpark als z. Hd. einen kleinen, aber feinen Garten.

Ein Rasenmäher, eine Hecken- überdies eine Strauchschere, ein Schredder zum Überfluss im Ernstfall ein Laubbläser können dir deine Arbeiten im Rahmen solcher Gartenpflege erleichtern. Legst du großen Wert auf einen minuziös getrimmten Rasenplatz nach dem britischen leuchtendes Vorbild, empfehle ich dir nachträglich einen Rasentrimmer zum Überfluss einen Vertikutierer.



Smarte Gartengeräte kannst du programmieren, wodurch die jene Gartenarbeit lieber oder geringer automatisch exportieren. In unserem Preis.de Sparblog findest du viele nützliche Tipps zum Smart Gardening.

Neben Mährobotern z. Hd. einen gepflegten Rasen, in Besitz sein von ebenfalls auf Knopfdruck steuerbare Komponenten für ebendiese Gartenbewässerung und zum Beispiel jene smarte Gartenbeleuchtung zu den smarten Gartengeräten.

Heckenscheren zum Überfluss kleine Utensilien hängst du am besten an Gerätehaltern auf, diese du Neben aus welcher Werkstatteinrichtung kennst. Eine sinnvolle Hinzunahme zu diesem Zweck sind Regale, in denen du verschiedene Geräte beherbergen kannst. In Stapelboxen kannst du dein Lieferumfang gut sortiert und staubdicht abgepackt aufbewahren.


Damit du den Gartenschlauch adrett spulen kannst, empfehle ich dir einen Schlauchhalter. Auf jene Tonfolge bringst du nicht nur Priorisierung in das Schlauch-Wirrwarr, sondern du beugst Neben Beschädigungen am Material nach vorne.

Schmiere deine Geräte in regelmäßigen Abständen mittels etwas Öl, was eigenartig z. Hd. elektrisch betriebene Apparate wichtig ist. Bei scharfen Schneideblättern solltest du korrespondierend wachsam vorgehen und dazu unter Einsatz von Handschuhen arbeiten.


Hin zum Überfluss wieder kann es notwendig seine, dass du die Klingen solcher Gartengeräte schärfen musst. Dafür kannst du einen Messerschärfer verwenden. Wenn du keine Unebenheiten lieber wiedererkennen kannst, sind deine Gartengeräte wieder komplett.

Das A obendrein O z. Hd. eins a gepflegte Gartengeräte ist diese und jene regelmäßige Säuberung unter Zuhilfenahme von Wasser und einer handelsüblichen Spülbürste, um Erdrückstände darüber hinaus Pflanzenreste zu entfernen. Wenn du was auch immer eins a abtrocknest, beugst du gleichzeitig Rostbildung vor.

Vor allem akkubetriebene Geräte solltest du frostsicher überhalb den Winterzeit aufbewahren. Damit sich untereinander die Akkus nicht vollständig entladen, ist eine Lagerungstemperatur zwischen fünf und zehn Grad C optimal. Achte darauf, dass du diese Gartengeräte an einem trockenen ein Übriges tun eins a isolierten Ort verstaust.

Das kommt auf den Mietvertrag und die Einigung umgeben von Mieter zu allem Überfluss Vermieter an. Hast du dich als Bestandnehmer unter Zuhilfenahme von deinem Verpächter abgesprochen, dass selbige Gartenpflege deine Aufgabe ist, muss jener Vermieter dir keine Gartengeräte zu einer Verfügung stellen, sodass du diese auto ausgeben musst. Habt ihr euch allerdings geeinigt, dass jener Bestandgeber den zur Mietwohnung gehörenden Garten instand halten muss, so muss solcher ebendiese Kosten für die Gartengeräte tragen.

Worauf sollte ich beim Aneignung von Gartengeräten achten?

Nicht jedes Gartengerät ist zu Händen jedweden Garten berufen darüber hinaus notwendig, dessen solltest du dir bewusst der/die/das ihm gehörende. Bei Taxe.de hast du selbige Möglichkeit, oberhalb Kategorien darüber hinaus Produktfilter eine Vorauswahl zu treffen. Dadurch werden dir im Preisvergleich nur ebendiese Produkte angezeigt, sie zu Händen dich interessant sind.

Bist du dir bei einem Gartengerät kontrovers diskutiert werden, ob du es für deinen Garten benötigst obendrein ob eine die andere und umgekehrt ebendiese Kauf lohnt, kannst du zugänglich bei Gebühr.de sie günstigsten Preise verschiedener Shops kollationieren obendrein Geld sparsam umgehen mit. Glaubensgenosse einem Schnalz wirst du in den Online-Shop per deinem Lieblings-Gartengerät weitergeleitet, wo du es kaufen kannst.

Bekannte Marken

Es gibt viele Hersteller für Gartengeräte:

  • Gardena

  • Fiskars

  • Wolf-Garten

  • Boch

  • Makita

  • Einhell

  • Stihl

Bevor du ein neues Laufwerk zur Pflege deines Gartens kaufen möchtest, solltest du validieren, ob sie Komponenten verschiedener Marken miteinander kombinierbar sind.



Das macht Sinn: Geräte zu Händen selbige einzelnen Gartenbereiche

Die folgende Schaubild zeigt dir die vielen unterschiedlichen Gartengeräte mehr noch welche Bereiche du mit dem Ziel, dass in deinem Garten behauen kannst.

Gartenbereich Nützliche Gartengeräte
Erde
  • Rechen oder Harke: zu der manuellen Auflockerung des Erdbodens
  • Spaten: zum Umgraben
Rasen
  • Rasenmäher: Abstrich des Rasens
  • Mähroboter: zusätzliche Option zu einem klassischen Rasenmäher; arbeitet automatisch
  • Rasentrimmer: akkurate Bearbeitung solcher Rasenkanten mehr noch verdrießlich zugänglicher Bereiche
  • Vertikutierer: Auflockerung der Grasdecke zu Händen eine gepflegte Optik
  • Sense: zu der Entfernung von sehr nach oben gewachsenem Gras
Beete noch dazu Blumen
  • Schaufel: zu einem Auffüllen von Blumenerde
  • Blumenkelle: zum einfachen Graben von Löchern zu Händen Blumen und dazu alternative Pflanzen
Bodenbearbeitung
  • Laubsauger: zu einer Entfernung von Laub; oftmals vermittels Schredderfunktion
  • Laubbläser: zu Händen ebendiese Entfernung von Blattwerk und kleinen Ästen
  • Besen: zur Säuberung dieser Terrasse
  • Streuwagen darüber hinaus Schneefräse: zu Händen einen eis- obendrein schneefreien Boden im Winter
Pflanzen
  • Gartenschere: zu einem Schneiden dünner Äste obendrein Triebe; zu einem Trimmen dieser Pflanzen
  • Heckenschere: zu einem Stutzen dickerer Äste an Hecken oder Gebüschen
Unkraut
  • Unkrautstecher: zu einer Entfernung von Unkraut inklusive solcher Wurzeln. Bei hartnäckigem Wildpflanze zum Überfluss zu dem Schutz deiner Pflanzen hilft Unkrautvernichter.
  • Fugenkratzer: um Moos mehr noch anderes Wildkraut aus den Fugen mitten unter den Bodenplatten zu beseitigen
Äste
  • Astschere: vermittels besonders kurzen aber scharfen Klingen; unter anderem zu Händen den Rückschnitt von Rosen
  • Häcksler: zum Zerkleinern von Schnittgrün überdies Ästen
  • Holzspalter: zu einem Aufspalten von großen Baumstämmen in Holzscheite
  • Kettensäge: z. Hd. Baumfällarbeiten

Die Materialien z. Hd. Gartengeräte

Tipp!
Bei einigen Geräten zu Händen den Gartenbereich kann ein Teleskopstiel ein sinnvolles Ausstattungsmerkmal der/die/das ihm gehörende. Dadurch, dass solcher Haltegriff in dieser Höhe verstellbar ist, arbeitest du rückenschonend. Du kannst den Stiel so einstellen, dass dir die Gartenarbeit leichtgewichtig von welcher Greifhand geht und du dabei aufrecht stehst. Außerdem können mehr als einer Leute diese Geräte unter Zuhilfenahme von Teleskopstiel ausnutzen überdies sie auf diese eigene Körpergröße anpassen.

Generell findest du bei Gartengeräten eines solcher folgenden Materialien nach vorne , diese und jene beiläufig alle Welt an einem Einheit chancenlos der/die/das ihm gehörende können:

1. Metall, beziehungsweise Edelstahl rostet nicht noch dazu ist besonders pflegeleicht. Deshalb bestehen häufig diese Schnabel des Gerätes aus Metall.

2. Kunststoff findest du primär als Ummantelung des Stiels. Es liegt gefällig in deiner Greifhand darüber hinaus du kannst das Materie schnell entstauben. Im preisgünstigen Segment sind verkürzt jene Tüllen aus Kunststoff produziert. Diese Geräte sind allerdings recht kurzlebig darüber hinaus im Einzelfall strapazierfähig.

3. Die Stiele und Griffe von Gartengeräten sind zigmal aus einem festen Holz angefertigt. Das bietet den Vorteil, dass du sowohl den Halm, als beiläufig die Tülle austauschen kannst, sowie eine Gegenstand lädiert seine sollte.


Wissenswertes kreisförmig um Gartengeräte darüber hinaus Zubehör

Die verschiedenen Antriebsarten

Bei größeren Gartengeräten hast du ebendiese Zuwanderer umgeben von verschiedenen Antriebsarten. Für welche Variante du dich entscheidest, hängt über diese Angelegenheit ab, etwa von großer Bedeutung diese und jene Fläche ist, die du unter Einsatz von deinen Geräten behauen möchtest. Die Vor- und dazu Nachteile der einzelnen Antriebe habe ich z. Hd. dich in welcher folgenden Übersicht einander gegenübergestellt:

Art des Antriebes Vorteile

Nachteile



Betrieb mittels Benzin
  • für großflächige Gartenbereiche geeignet
  • hohe Leistungsfähigkeit
  • uneingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten
  • auf den Maschine akkurat abgestimmtes Benzin-Öl-Gemisch notwendig
  • hoher Geräuschpegel
  • hohes Eigengewicht
Betrieb unter Einsatz von Akku
  • flexible Einsatzmöglichkeiten, da ausgenommen Kabel
  • geringes Eigengewicht
  • geräuscharm
  • umweltschonend
  • begrenzte Einsatzdauer, je nach Leistung des Akkus
  • Ersatzakku notwendig
  • geringere Leistungsfähigkeit
Elektro-Betrieb
  • für kleine Gärten geeignet
  • sehr leistungsfähig
  • geringes Eigengewicht
  • wenig Flexibilität, da kabelgebunden
  • Kabeltrommel notwendig z. Hd. mehr Reichweite

Generell solltest du dir schlagend, ob du überhaupt Gartengeräte durch einem Antrieb für deine Gartenarbeit benötigst. Oftmals auskommen als tägliches Brot manuell bedienbare Geräte aus, c/o denen du dich auf deine Körperkraft einsam kannst.

Sinnvolles Lieferumfang für den Gartenbereich

Deine Gartenwerkzeuge ein Übriges tun Gartengeräte hast du schneller griffbereit, sobald du sie gut sortiert aufbewahrst. Wenn dein Garten so von Relevanz ist, dass du dort ein Gartenhaus oder einen Geräteschuppen aufstellen kannst, ist das dieser optimale Ort für deine Geräte-Sammlung.


Damit du im Inneren des Schuppens deine Werkzeuge noch dazu Geräte sequentialisieren kannst, empfehle ich dir sie Indienstnahme von Werkzeugständern. Sicherst du selbige Geräte weltklug, minimierst du ungefragt dasjenige Verletzungsrisiko. Wie du dir eine derartige Vorrichtung per ein paar Handgriffen selber bauen kannst, siehst du in diesem Film:

Bei Gebühr.de findest du dennoch eine große Bandbreite an Gewächshäusern. Diese eignen eine die andere und umgekehrt nicht nur für die Pflanzenzucht. Wenn du den Platz innerhalb des Gewächshauses sinnvoll aufteilst und nur einen Modul für deine Pflanzen noch dazu Blumen nutzt, kannst du den anderen Bestandteil des Häuschens als Aufbewahrungsort für deine Gartengeräte noch dazu sogar deine Gartenmöbel ausbeuten.