Autobatterie Ladegeräte

Ctek MXS 5.0

Ctek MXS 7.0

Eufab 16615

Ctek MXS 5.0 Test & Charge

Ctek MXS 10.0 Automatik-Ladegerät

DINO CARS Kraftpaket 12V 5A 8-Schritt 136300

Bosch Kleinlader C3 0189999030

Ctek Zigarettenanzünder-Kabel (56263)

Ctek MXS 3.8

H-Tronic AL 300 PRO

Dometic PerfectCharge IU812

Ratgeber zu Händen Autobatterie Ladegeräte

Armaturenbrett eines Autos mit leuchtender Batterieleuchte

Die häufigste Anlass zu Händen Startprobleme beim Auto ist eine schwache Batterie. Besonders im Winterzeit kommt jene Lichtmaschine per dem Aufladen manchmal geradewegs nicht hinterher. Ein geeignetes Ladegerät für deine Autobatterie verhindert, dass du in sie Bredouille gerätst. Neigen sich ebendiese Energiereserven dem Super-GAU zu, sorgt dieses für Nachschub.

In unserem Preisvergleich findest du die Energieversorgungsunternehmen in unterschiedlichen Ausführungen. Wir verraten dir, bei welchem Online-Shop du Geräte von namhaften Herstellern, beispielsweise Absaar, Ctek, Einhell, GYS ein Übriges tun Telwin, zum günstigsten Preis kaufen kannst.

Damit deinem Auto verbürgt nicht solcher Saft ausgeht, habe ich in diesem Ratgeber für dich zusammengefasst, welches du c/o jener Zugezogener des Ladegerätes überdies bei dem Laden jener Konzentration beachten solltest.

4 Fragen & Antworten FAQ zum Thema Autobatterie Ladegeräte

In einem ersten Schrittgeschwindigkeit klemmst du sie Autobatterie ab, entfernst also dasjenige rote und dazu das schwarze Kabel von den jeweiligen Polen. Kontrolliere, dass ebendiese Luftlöcher welcher Ansammlung nicht verdeckt sind. Schließe wie gesagt: das Batterieladegerät an, stecke es fortan in sie Steckdose und dazu schalte es an.

Checke bei einem älteren Modell wiederkehrend den Ladezustand noch dazu beende den Ladevorgang, sowie die Batterie gefüllt ist. Moderne Ladegeräte schalten sich nicht aufgefordert ab, wenn diese volle Bestückung erreicht ist.

Um ebendiese Ansammlung mit dem Akkuladegerät zu kombinieren, schließt du die rote Klemme sonst Öse an den Pluspol darüber hinaus sie schwarze an den negative Elektrode an.

Wichtig ist, dass du das Ladegerät erst nach dem Anschließen an die Batterie in die Steckdose steckst.

Um eine Tiefentladung deiner Konzentration zu hintanhalten, lade diese nach vorne welcher Einlagerung lückenlos auf. Bei einer 12-Volt-Batterie entspricht dasjenige 12,7 oder 12,8 Volt. Prüfe den Ladezustand alle Welt zwei Monate. Stellst du stramm, dass der bei 12,5 Volt oder darunter liegt, ist es Zeit zu Händen einen Energienachschub. Nutze dafür ein Batterieladegerät, dasjenige eine Funktion z. Hd. Erhaltungsladung hat, damit es nicht zu einer Überladung kommt.

Um dasjenige herauszufinden bedarf es einer kleinen Rechnung. Dabei teilst du die Kapazität deiner Autobatterie in Amperestunden (Ah) qua sie in Ampere (A) angegebene Stromstärke deines Ladekabels. So erhältst du die Uhrzeit, sie dasjenige Akkuladegerät benötigt, um deine leere Ansammlung wieder vollzuladen.

Das geeignete Ladegerät für deine Autobatterie

Maßgeblich ist, dass das Ladegerät auf ebendiese Batteriespannung angepasst ist zu allem Überfluss zu dem verbauten Batterietyp passt.

Am Pol einer Autobatterie angeschlossene KrokodilklemmeLaden mittels welcher richtigen Spannung

Fahrzeugbatterien sind unter Einsatz von drei verschiedenen Spannungszahlen erhältlich. Meist eintreffen die entsprechend ihrer Voltzahl in unterschiedlichen Kfz-Arten zu einem Inanspruchnahme:

  • 6 V: in Motorrädern, lückenhaft sekundär in älteren Automodellen
  • 12 V: in den meisten Autos
  • 24 V: in LKWs obendrein einigen Wohnmobilen

Bei welcher Klassifizierung handelt es der eine dem anderen und umgekehrt auf gewisse Weise um eine Pauschalisierung, diese und jene in den meisten Fällen zwar zutrifft, aber eben nicht in allen. Verlass dich also nicht darauf, sondern schaue auto noch einmal nach, welche Spannung deine Autobatterie hat.

Die angegebene Ladespannung des Ladegerätes muss jener Voltzahl dieser Ansammlung entsprechen. Es gibt Ladegeräte, welche oberhalb eine automatische Spannungserkennung verfügen. Die cleveren Befüller aufhören zu kämpfen der eine dem anderen und umgekehrt selbstbestimmt an diese Batteriespannung an, so dass du sie zu einem Laden unterschiedlicher Batterien in Bewegung setzen kannst.

Das passende Akkuladegerät: eine Typfrage

Tipp!
Angaben zu jener in deinem Auto verbauten Batterie findest du im Boardbuch deines Fahrzeugs. Zudem liefert dir diese und jene auf welcher Konzentration selbst aufgedruckte European Type Number (ETN) ebendiese wichtigsten Infos. Beispielsweise kannst du via dieser Nummer sie Spannung darüber hinaus Einbaugröße induzieren.

In Autos sind ausgewählte Batterietypen verfahren. Die herkömmliche Variante ist der Blei-Säure-Akku. Abgesehen davon ankommen ebendiese folgenden drei Arten zu dem Benutzung:

  • Gel-Batterien
  • AGM-Batterien
  • EFB-Batterien

Auch bei selbigen handelt es sich untereinander um Bleiakkumulatoren. Sie bringen jedoch jeweils unterschiedliche Eigenschaften qua mehr noch stellen einheitlich unterschiedliche Ansprüche an den Batterielader.

In den Produktbeschreibungen beziehungsweise den Herstellerangaben ist angegeben, z. Hd. welchen Batterietyp sich untereinander selbige einzelnen Ladegeräte eignen. Auch an diesem Ort findest du Ausführungen, diese mit mehreren Batterietypen verträglich sind.

Worauf sollte ich beim Aneignung von Autobatterie Ladegeräts wertschätzen?

Neben jener Spannung und des Typs welcher Autobatterie auf etwas setzen übrige Kriterien eine Part bei welcher Neubürger des passenden Ladegeräts.

Hände, die eine Autobatterie aus dem Motorraum heben und ein Hologramm eines Displays, auf dem eine Autobatterie abgebildet ist Ausgereifte Software z. Hd. clevere, multilateral einsetzbare Ladegeräte

Ausschlaggebend ist nach vorne allem der Funktionsumfang. Ich empfehle dir, dich z. Hd. ein intelligentes, vollautomatisches Ladegerät zu abstimmen. Clevere Modelle wiederkennen sowohl den Batterietyp als nachrangig diese und jene Spannung.

Viele verfügen zudem oben einen integrierten Batterietester, der defekte Batterien erkennt.

Durch das selbstständige Prüfen der Batterieladung passt dasjenige Einheit den Ladevorgang optimal an zu allem Überfluss beendet ihn unaufgefordert, sobald die Batterie gefüllt aufgetankt ist. Dadurch wird eine Überladung verhindert.

Idealerweise ist jener Lader zudem durch einer Funktion zu Händen diese Ladeerhaltung ausgestattet. Das Laufwerk registriert, sobald die Voltzahl jener Batterie anlässlich der Selbstentladung sinkt mehr noch sorgt ungefragt für einen Energienachschlag. So kannst du dir loyal der/die/das ihm gehörende, dass diese und jene Ansammlung eigentlich voll geladen ist, sowie du dasjenige Akkuladegerät abschließt.

Einige Modelle haben nicht weniger als eine sogenannte Recovery-Funktion. Diese ist unvollständig in jener Lage, selbst tiefentladene Batterien wieder aufzupäppeln.

Schon gewusst?

Es gibt Ladegeräte, die voll mehr noch durch und durch auf ebendiese Ladeerhaltung ausgelegt sind. Schließt du dieses an, registriert es, sobald diese und jene Füllung nachlässt obendrein füllt jene entsprechende Strommenge nach. Strotzt selbige Batterie vor Eifer, schaltet einer dem anderen und umgekehrt das Batterieladegerät nicht aufgefordert ab mehr noch verbraucht trotz Netzanschluss nicht unnötig Schwall.

Diese Variante lohnt einer dem anderen und umgekehrt eigen zu Händen Kurzstreckenfahrer darüber hinaus erhoben vor allem im Winter diese und jene Lebensdauer deiner Autobatterie.

Eine andere sehr praktische Zusatzfunktion, oben die hochwertige Ladegeräte verfügen, ist sie Startfunktion. Ist deine Konzentration zu schwach zu allem Überfluss jener Aggregat springt nicht an, sorgt diese und jene mit hohem Ladestrom für einen Energiekick, so dass dein Auto fremdgestartet wird. Das Batterieladegerät übernimmt also ebendiese Aufgabe eines Starthilfegeräts.

Egal, ob du dich für ein Ladegerät entscheidest, dass all sie hilfreichen Funktionen in seinem Gehäuse bündelt oder z. Hd. ein von Kopf bis Fuß simples Modell, diese und jene drei folgenden Sicherheitsfunktionen sollte es auf jedweden Fall besitzen:

  • Überladungsschutz
  • Kurzschlussschutz
  • Verpolungsschutz

Abgesehen von den Funktionen solltest du auf ein paar Ausstattungsmerkmale achten.

Feine Unterschiede c/o dieser Hardware

Einige Ladegeräte kommunizieren oberhalb ein LC-Display mit dir, zusätzliche zusenden dir nur Lichtsignale durch einer Lumineszenzdiode.

Auf dem LCD informiert dich dasjenige Gerät über ausgewählte Parameter, zum Beispiel selbige Spannung, den Ladestrom, ebendiese Batteriekapazität sobald diese und jene Wärmezustand.

Modelle anhand LEDs haben zumeist keinen Fernsehgerät. Auf dem Gehäuse sind ausgewählte Werte, diese sich etwa auf den Ladestatus und die erkannte Spannung beziehen, aufgedruckt. Nimmst du dasjenige Akkuladegerät in Betrieb, leuchtet an entsprechender Stellenangebot eine Leuchtdiode auf.

Nahaufnahme zweier an einer Autobatterie befestigter Krokodilklemmen Ein weiteres Gesichtspunkt ist diese und jene Vorrichtung z. Hd. den Anschluss des Ladegerätes an ebendiese Autobatterie. Es gibt alle zwei Varianten: Krokodilklemmen ein Übriges tun O-Ringe.

Krokodilklemmen zuteilen eine schnelle, unkomplizierte Verbindung. Bei Erschütterungen verrutschen diese Klemmen jedoch schnell von dem Pol.

Sollen Konzentration noch dazu Ladegerät eine längerfristige Verbindung Bestandteil werden, sind O-Ring-Anschlüsse von Vorteil berufen.

Die Modelle einiger Hersteller erscheinen mit beiden Varianten. Sie verfügen überhalb einen Adapter, an den du unter diesen Umständen wahlweise ebendiese Krokodilklemmen oder O-Ringe anschließt.

Achte zu guter Letzt darauf, dass das Kabel weit genug ist ein Übriges tun du z. Hd. selbige Stromversorgung des Ladegerätes nicht umständlich mit Verlängerungskabeln arbeiten musst.

Tipps zu einem sicheren Laden deiner Autobatterie

Beim Laden deiner Autobatterie ist diese richtige Vorbereitung wichtig.

Lies dir zuallererst selbige Informationen zu dem Batterieladen in der Bedienungsanleitung deines Fahrzeugs sowie jene Sicherheitshinweise des Herstellers des Ladegeräts differenziert mittels.

Bevor du dasjenige Akkuladegerät anschließt, schalte alle Energieverbraucher, exemplarisch das Radio, das Navi, das Helligkeit zu allem Überfluss Ladegeräte, selbige am Zigarettenanzünder eingestöpselt sind, ab.

Lade Fahrzeugbatterien stets in einem Gegend durch ausreichender Luftzirkulation. Das ist wichtig, da bei dem Laden Gas entsteht. Dabei handelt es der eine dem anderen und umgekehrt um Knallgas, ein Vermischung aus Hydrogenium obendrein Feuerluft, das hochexplosiv ist.

Damit dieses entweichen kann noch dazu sich untereinander nicht ansammelt, ist es wichtig, dass du jene Verschlussstopfen aus den Entlüftungsöffnungen entnimmst. Bei wartungsfreien Batterien musst diesen Schrittgeschwindigkeit nicht ausführen. Sie verfügen oben Entlüftungsschlitze. Du musst lediglich sichergehen, dass selbige nicht geheim sind.

Ein Funke reicht, um dasjenige Gas zu entzünden. Lade sie Ansammlung deshalb niemals in solcher Vertrautheit einer offenen Flamme.

Wie du beim Aufladen deiner Autobatterie unter Zuhilfenahme von einem Ladegerät skrupulös vorgehst, demonstriert das folgende Lichtspiel: